Kleider vorbeibringen und Tauschticket lösen

10.00 Uhr - 15.00 Uhr

 

Getauscht werden Kleider, Schuhe und Accessoires wie Taschen und Schals. Bitte lass Haushaltstextilien, Unterwäsche, Sportbekleidung, Kinderkleider und Schmuck zu Hause.

 

Damit es schön wird...

... werden die Kleider selektioniert - es werden nur gewaschene, gut erhaltene Stücke angenommen.

 

Damit’s nicht zuviel wird...

... bringst du maximal 8 Kleidungsstücke mit.

 

Damit es Spass macht...

... kann nur mitmachen, wer etwas mitbringt!

 

Und damit der Swap wieder stattfinden kann...

... leistest du einen Unkostenbeitrag von 10 Franken.

 

 Deine Kleider werden in drei Kategorien eingeteilt:

- BASIC: einfache Teile

- MEDIUM: wertigere Teile

- TOP: hochwertige Teile

 

Du erhältst pro Stück einen Bon der entsprechenden Kategorie.

Stöbern, entdecken und tauschen

13.00 Uhr - 16.00 Uhr

 

Jeden deiner Bons kannst du nun gegen ein Stück aus der entsprechenden Kategorie eintauschen. Die Bons sind nicht kumulierbar, allerdings kannst du mit einem TOP-Bon selbstverständlich auch ein Teil aus der MEDIUM oder BASIC Kategorie zu deinem machen.

In der letzten halben Stunde wird „kategorienfrei“ getauscht, d.h. du kannst das TOP-Teil, das du den ganzen Tag im Auge hattest, auch mit einem BASIC Bon erwerben (wenns noch da ist…).

Die nicht getauschten Kleidungsstücke werden einer gemeinnützigen Organisation übergeben.